0
Ukraine: +38 067 3607101
Poland: +48 22 390 63 48
E-Mail: [email protected]

Molekularsieb

23 may 2022 / 12:30

Um den Raum innerhalb der Doppelverglasung von Kunststofffenstern zu entwässern, wird Kieselgel verwendet. Allerdings ist Silica-Gel für diesen Zweck nicht perfekt: Schon bei Null Temperatur kann man Kondensat außerhalb des Fensters auf den Gläsern sehen. Es ist viel besser, die Aufgabe mit kristallinen Aluminosilikaten zu bewältigen - das ist ein Molekularsieb. Lesen Sie mehr darüber in unserem Artikel.

Molekularsieb für Doppelverglasung: Was ist es und warum wird es benötigt?

Ein Molekularsieb ist eine Kombination aus Siliziumoxiden und Aluminium; Sie sind mit vielen Poren durchdrungene Spulen, Kugeln. Geologen sind besser bekannt als "Zeolithen".

Ihr Wert ist, dass die oben genannten Poren einen bestimmten Durchmesser haben; Sie passieren Wasserdampfmoleküle, aber keine Gasmoleküle passieren. Dank dieser Fähigkeit zur selektiven Absorption von Molekülen wurden diese tonähnlichen Klumpen auch als "Molekularsieb" bezeichnet: Sie "filtern" Wasserdampf aus, sagen wir, Argon, mit dem die Kammern der Verglasung für eine bessere Wärmedämmung gefüllt werden.

Molekularsieb für Doppelverglasung: Spezifikationen

Das Molekularsieb für die Verglasung wird in Form von Pellets mit einer Größe von 0,5 bis 2 mm zum Verkauf angeboten. Es werden synthetische Aluminiumsilikate mit Porengrößen von 3 Angström verwendet.

Die Adsorptionskapazität des molekularen Siebes beträgt 17-20% (abhängig vom Hersteller). Die Schüttdichte beträgt 700-770 kg / m3.

Der Verbrauch von Molekularsieben für verglaste Fenster hängt von der Breite des Distanzrahmens ab. Die Standardbreite für Kunststofffenster variiert in Schritten von 1 mm (für breite Rahmen in Schritten von 2 mm und 4 mm) von 5,5 mm bis 23,5 mm. Also: In einem 5,5 mm breiten Rahmen werden 72 gr eingeschlafen. Aluminiumsilikate pro Quadratmeter verglaste Fläche; in einem Rahmen mit einer Breite von 23,5 mm werden 348 gr eingeschlafen. "Sieb" für jeden Quadratmeter Doppelverglasung.